Lektoratsservice

Meine Leistungen für Selfpublisher und Verlagsautoren

Lektorat

Du hast gerade dein Herzensprojekt beendet und kannst es nicht erwarten, endlich zu veröffentlichen? Du suchst noch jemanden, der sich mit dir um den letzten Feinschliff kümmert? Hier komme ich ins Spiel und helfe dir, dein Manuskript aufzupolieren. Wichtig ist mir dabei vor allem, dass ich deinen Stil und deine persönliche Note auf keinen Fall verändern oder verfälschen möchte. Ich gebe dir lediglich Verbesserungsvorschläge zu deinem Skript. Alles kann, nichts muss. Mein Ziel ist es, gemeinsam mit dir das Beste aus deinem Manuskript herauszuholen.

Ich achte auf:
  • Stil
  • Inhalt
  • Spannungsbogen
  • Charakterentwicklung
  • Sprache
  • Erzählperspektive
  • Grobe Korrektur von Rechtschreibung und Zeichensetzung, die allerdings kein Korrektorat ersetzt

Korrektorat

Wer kennt es nicht? Du bist dein Manuskript schon so oft durchgegangen, aber du weißt ganz genau: Für manche Fehler ist man als Autor einfach blind. Hier komme ich ins Spiel! Ich durchsuche dein Manuskript nach allen möglichen Fehlern: Tippfehler, Buchstabendreher, aber auch Grammatik, Rechtschreibung und Zeichensetzung. Auch auf Wortwahl und Wortwiederholungen achte ich.

Kombipaket

Solltest du dich für die Kombination aus Lektorat und Korrektorat entscheiden, biete ich dir zwei Durchgänge deines Manuskripts an. Im ersten Durchgang konzentriere ich mich auf Stil und Inhalt. Im zweiten Durchgang geht es dann rein um das Korrektorat.

Kontaktiere mich gern und wir besprechen alles weitere.

Zusatzleistungen

Weitere Standardleistungen findest du in der folgenden Ansicht aufgelistet. Solltest du spezielle Wünsche oder Anfragen haben, dann melde dich gern bei mir. 

Plot-Besprechung

Stehst du noch ganz am Anfang, dann helfe ich dir gern und bespreche deinen Plot mit dir, um gleich eventuelle Plotlöcher, Logikfehler und Unstimmigkeiten zu vermeiden. Dafür können wir selbstverständlich gern telefonieren, über Whatsapp kommunizieren oder andere Dienste wie beispielsweise Discord benutzen.

Sensitivity Reading

Benötigt dein Buch eine Triggerwarnung? Ist diese eine Szene verständlich formuliert? Diese Fragen und weitere können wir gemeinsam im Rahmen des Sensitivity Readings besprechen. Das ist natürlich in Kombination mit einem Lektorat aber auch einzeln möglich. Es kann sowohl für das ganze Manuskript als auch für nur eine Szene nötig sein. Sprich mich für Genaueres doch gern einfach an.

Was ist Sensitivity Reading?

Hierbei geht es um sensible Inhalte im Manuskript wie beispielsweise die Darstellungen von psychischer, emotionaler Gewalt, psychischen Erkrankungen oder auch sensiblen Themen wie Sexualität im Allgemeinen. Solche Themen erfordern oftmals viel Feingefühl und ich möchte dir mit meinen eigenen Erfahrungen und einem neutralen Blick dazu verhelfen, die notwendige Sensibilität oder Authentizität zu finden.

Klappentext

Dein Klappentext braucht den letzten Schliff? Du bist dir unsicher, was Formulierung und Textlänge angeht? Auch hier sind Lektorat und Korrektorat möglich. Wenn du mir ausreichend Informationen über dein Manuskript zur Verfügung stellst, kann ich dir deinen individuellen Klappentext auch komplett frei erstellen.

Preise

Preise berechne ich allgemein nach Normseite (1600 Zeichen pro Seite).

Vor allem beim Lektorat kommt es natürlich auf den Aufwand deines Textes an. Hier lasse ich mir aktuell einen Spielraum zwischen 3,00 und 6,00 Euro pro Normseite.

  • Für ein Korrektorat berechne ich zur Zeit 1,50 Euro pro Normseite.
  • Das Kombipaket gibt es ab 4,50 Euro pro Normseite.
  • Lektorat und Korrektorat für einen Klappentext kosten 20 Euro. Die Erstellung eines kompletten Klappentextes 60 Euro. 
  • Das Plot-Beratungsgespräch kostet 50 Euro pauschal.
  • Der Preis für ein Sensitivity Reading lässt sich nach genauer Absprache festlegen. 

Natürlich hast du die Möglichkeit, die Zusammenarbeit mit mir bei einem kostenlosen Probelektorat oder Beratungsgespräch unter die Lupe zu nehmen. Melde dich dafür einfach bei mir und wir besprechen alles weitere!

Meistgestellte Fragen

Zunächst einmal: Ich arbeite mit Word und dein Manuskript sollte bereits in Normseiten formatiert sein. 

Entscheidest du dich für die Zusammenarbeit mit mir, dann schickst du mir dein Manuskript per E-Mail zu und ich gehe es Schritt für Schritt durch und füge Kommentare ein, schreibe dir aber auch einen zusammenfassenden Text mit Verbesserungsvorschlägen aus. 

Nähere Fragen können wir gern bei einem persönlichen Gespräch klären. 

Hauptsächlich spezialisiere ich mich auf (Dark) Romance und LGBTQ Romance, (Dark) Fantasy, Romantasy, aber auch (Psycho-) Thriller

Zunächst einmal nimmst du per E-Mail Kontakt zu mir auf und alles weitere können wir dann entscheiden. Gern bin ich über WhatsApp oder Discord für dich zu erreichen. Wir können miteinander schreiben, aber auch telefonieren. Da bin ich flexibel.